Veranstaltungen in der Gärtnerei

Zauberhafte Helleborus - Faszination Lenzrosen 2024 

 

Am 2. und 3. März präsentieren wir Ihnen in unserer Gärtnerei unsere blühenden Lenzrosen
(Helleborus orientalis).

 

Mit ihrer großen Farb- und Formenvielfalt zaubert diese robuste und langjährige Staude vorfrühlingshafte Bilder in den Garten, bereitet dem tristen winterlichen Grau ein Ende und weckt die Vorfreude auf die bevorstehende Gartensaison.

Außer einfarbigen Lenzrosen in weiß, rosa, rot, dunkelviolett, gelb, apricot und grün gibt es unzählige Farbvariationen sowie auch gesprenkelte, geaderte, gerandete und gefüllte Blüten.

 

An jedem im Sommer nicht zu sonnigen Standort findet die Lenzrose im Garten ein geeignetes Plätzchen, da sie auch in Bezug auf die Bodenansprüche außerordentlich genügsam ist.
Dies unterscheidet sie von ihrer Verwandten, der echten Christrose (Helleborus niger), die nur auf sehr kalkhaltigen Böden zufriedenstellend gedeiht.

 

Die frühe Blüte ab Mitte Februar macht die Helleborus orientalis zu einer wertvollen Staude, an der sich gerade jetzt nach einem entbehrungsreichen Winter die Bienen in der ersten warmen Frühlingssonne laben.

 

In Kombination mit anderen frühlingsblühenden Stauden, die unser unfangreiches Sortiment selbst produzierter Pflanzen bietet, lassen sich fröhliche und natürliche Beete gestalten.

 

Ein Gartenbücher-Flohmarkt der Gartenakademie an der Oste, dessen Erlös zu 100 Prozent einem wohltätigen Zweck zu Gute kommt, rundet die Veranstaltung ab.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

 

Uta Klingel & Andreas Luckhardt

 

 

Staudenseminar

 

Am 1. Juni 2024 von 10-11.30 Uhr veranstalten wir gemeinsam mit der Gartenakademie an der Oste bei uns in der Gärtnerei ein Seminar zum Thema Staudenpflege, denn Attraktivität und Lebensdauer von Staudenbeeten lassen sich durch richtige Pflege steigern.

So kann man z.B. mit unterschiedlichen Schnittmaßnahmen die Blütezeit verschieben oder verlängern und durch einen sogenannten Remontierschnitt lassen sich einige Stauden zu einer
2. Blüte im Spätsommer bringen.

 

Ein Garten ist immer im Wandel, Gehölze werden größer, wodurch sich die Lichtverhältnisse und auch die Verfügbarkeit von Wasser im Boden verändern.
Stauden, die ursprünglich an einen sonnigen Platz gepflanzt wurden, stehen nun " plötzlich" vielleicht zu dunkel oder zu trocken, wodurch ihre Blühwilligkeit nachlässt, so dass man sie umpflanzen sollte.
Hierbei gilt es jedoch einiges zu beachten, denn nicht jede Staude kann zu jeder Zeit einfach ausgegraben und verpflanzt werden.


In diesem Seminar werden wir Ihnen zeigen, wie Sie lange Freude an Ihrem Staudenbeet haben werden.

 

Anmeldung über die Gartenakademie an der Oste, Tel: 04752 844234.

 

Feng Shui - Gartengestaltung

 

Am 15. Juni 2024 von 14.00 - 15.30 Uhr veranstaltet die Gartenakademie an der Oste bei uns in der Gärtnerei ein Seminar zum Thema Gartengestaltung.

 

Thomas Werner, erfahrener Feng Shui-Berater, wird in diesem Seminar erläutern, wie Ihr Garten durch kleine Veränderungen gemäß der Feng Shui-Lehre in einen Ort der Ruhe, Regeneration und Kraft verwandelt werden kann.

Entdecken Sie neue Möglichkeiten der Gartengestaltung!

 

Anmeldung über die Gartenakademie an der Oste, Tel: 04752 844234.

 

 

Wingster Staudentage 2024

 

Am 31. August und 1. September veranstalten wir bei uns in der Gärtnerei die Wingster Staudentage, ein Fest für Pflanzenliebhaber und Gartenfreunde, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen.

 

Freuen Sie sich auf eine bunte Vielfalt an winterharten Blütenstauden, Küchenkräutern, Ziergräsern und Freilandfarnen in etwa 1000 Arten und Sorten aus eigener Produktion und die fachkundige Beratung von Staudengärtnern und Gartenplanern.

 

Weitere Aussteller runden mit ihren Angeboten diese Veranstaltung ab.

 

Zum Stöbern lädt ein Gartenbücher-Flohmarkt der Gartenakademie an der Oste ein.

Der Erlös kommt  zu 100 % einem wohltätigen Zweck zu Gute.

Gerne werden noch Buchspenden entgegen genommen.

 

Unter dem Titel 'Schönes und Böses aus Metall' wecken Camilla und Jacko von HART ABER HERRLICH - Die Stahlmanufaktur aus Bovenmoor die Neugier der Besucher.

 

Mit einem Infostand zu verschiedenen Umweltthemen präsentiert sich der NABU Land Hadeln.

 

Gabriele Michels-Geisler aus Bovenmoor bietet wieder leckeren Honig aus eigener Imkerei an.

 

An beiden Tagen wird es Vorträge von der Gartenberaterin Anette Minners aus Neuhaus und dem Obstbauspezialisten Reimer Esselborn aus Osterbruch geben.

 

Zur Stärkung zwischendurch bietet der Verein Waldkinder Wingst e.V. wieder leckeren selbst gebackenen Kuchen, Tee und Kaffee an.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

                                                

                                                        Uta Klingel & Andreas Luckhardt

 

 

Schauen Sie doch einmal in das Veranstaltungsprogramm 2024 der Gartenakademie an der Oste!

Druckversion | Sitemap
© Staudenkulturen Klingel & Luckhardt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt